Mitten im Wald

Wo Natur und Kultur sich treffen

Baum neben Baum neben Baum … und da! Raum für die Lichtung

Leichten Schrittes wandelt der Mensch unter dem Blätterdach der Nordvogesen und wird von der Energie der Jahreszeit belebt. Im uralten Netz der Buchen, Eichen und Erlen wird der Mensch wieder Mensch und Teil der Natur. Sein ureigenstes Wesen blüht auf, die Entfremdung der modernen Lebensweise fällt ab wie braunes Laub im Herbst. Loslassen geht leicht und das Herz wird weit und offen für die Schönheit des Lebens.

Und mittendrin, nicht weit von La-Petite-Pierre, La Clairiere, die Lichtung. Raum und Licht, die erst durch die Begrenzung des Waldes zur vollen Schönheit erblühen. Bis die Einheit des Lebens jedes Kommen und Gehen des Atems durchdringt. Bis sich das Bewusste mit dem Unbewussten vereint und schiere Freude das Sein erfüllt. Kraftvoll schwingt der Mensch im Kreislauf des Tages, des Jahres, des Lebens. Als Teil des Ganzen, und seiner Einzigartigkeit voll bewusst.

Zimmer Buchen